21. INTERALPIN vom 26. bis 28. April 2017

Was im Jahre 1974 als kleine Produktpräsentation im Rahmen eines Skipistenkongresses in Innsbruck-Igls begann, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zur international gefragtesten und führenden Branchenmesse für alpine Technologien entwickelt. Die im Zweijahresrhythmus stattfindende INTERALPIN konnte ihre Aussteller- und Besucherzahlen kontinuierlich steigern und hat sich zum wichtigsten Branchentreffpunkt für Unternehmen und Fachbesucher aus über 80 Nationen entwickelt.

Auf der Fachmesse werden von mehr als 650 ausstellenden internationalen Firmen die Neuheiten und Innovationen für die gesamte Seilbahnwirtschaft, für Einrichtungen zur Erschließung der Bergwelt, für Beschneiungs- und Winterdienstfirmen, für das alpine Sicherheits- und Rettungswesen sowie für alle alpinen Industrien präsentiert.

Neben dem umfassenden Angebot für die Winternutzung hat sich alles rund um die Sommernutzung von alpinem Gelände längst als starker Zweig der INTERALPIN etabliert. Entwicklungen und Trends, wie die zunehmende Bedeutung von „Urban Transport“, gewinnen bei der INTERALPIN ebenfalls an Bedeutung.

NEWS

THEMEN

+++ Hinweis für Aussteller: Aufgrund der starken Nachfrage bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung +++ Hier geht’s zum Anmeldeformular…

 

NORDKETTE - DA MUSS ICH RAUF

Weltweit einzigartig. Aus der historischen Altstadt in wenigen Minuten hinauf auf 2256 Meter. Atemberaubender Panoramablick inklusive! Gegen Vorlage der Interalpin Zutrittskarte erhalten Sie eine Ermäßigung von 30 % auf alle Einzelfahrten der Innsbrucker Nordkettenbahnen. Ausgenommen Kombiticket.

Rückblick 2015

Die weltweit bedeutendste Branchenplattform, die INTERALPIN, fand vom 15. bis 17. April 2015 auf der Messe Innsbruck statt. Mit rund 23.000 Fachbesuchern aus fast 80 Ländern konnte erneut ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden.

Weiterlesen …