INTERALPIN 2015 festigt ihre Position als führende internationale Investitionsplattform der Seilbahnwirtschaft

Die weltweit bedeutendste Branchenplattform, die INTERALPIN, fand vom 15. bis 17. April 2015 auf der Messe Innsbruck statt. Mit rund 23.000 Fachbesuchern aus fast 80 Ländern konnte erneut ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden. Sowohl Zukunftsmärkte, wie beispielsweise Kasachstan, China, Argentinien und Russland, als auch die etablierten Märkte, wie USA, Frankreich, Italien, Schweiz und Österreich, waren bestens vertreten. Mehr als 60% der Besucher kamen aus dem Ausland, was die internationale Stellung der INTERALPIN belegt.

Die IINTERALPIN hat sich als gefragteste Plattform für Neuheiten bestätigt. Die Nachfrage nach Innovationen und der Branchenüberblick sind die wichtigsten Faktoren für die Zufriedenheit der Fachbesucher. Entsprechend positiv wurde die Interalpin mit 90% sehr gut und gut bewertet. Besonders gefragt waren in diesem Jahr die Themenbereiche Schneeerzeugung, technische Einrichtung zur Anlage und Pflege von Pisten sowie alles rund um die Personenbeförderung. Zudem erfreuten sich Lösungen für den Sommerbetrieb einer gesteigerten Nachfrage. Großes Augenmerk legten die Besucher auf Qualität, Sicherheit und Umweltverträglichkeit und das selbstverständlich zum besten Preis/Leistungsverhältnis.

Zur Pressemitteilung...

Zurück